Kultur und Natur so nah!

Bregenz bei Nacht

Bregenz

ist die Kulturhauptstadt der Bodenseeregion. Hunderte Veranstaltungen, Ausstellungen und Festivals gibt es hier jährlich. 8 Galerien mitten in der Stadt bilden buchstäblich eine "Kultour".

Neben dem "Bregenzer Frühling" - einem international renommierten Tanzfestival - den "Bregenzer Festspielen" und dem "Kunsthaus Bregenz KUB", sind auch die Bühnen gut bespielt: Das Theater am Kornmarkt mit rund 20 Eigenproduktionen und Gastvorstellungen, einen kurzen Spaziergang auf der Seepromenade entfernt die neueste und modernste Bühne: Die Probebühne des Festspielhauses, ein architektonisches Meisterwerk direkt am See. Während der Festivals werden selbst öffentliche Plätze zur Bühne und in der romantischen Oberstadt unterm Martinsturm, dem Wahrzeichen der Stadt im mittelalterlichen Kern gibt's Sommertheater unter freiem Himmel.

Aber auch die umliegenden Gemeinden und vor allem in Höchst selbst finden Sie jede Menge Angebote um Ihren Entdecker-Drang zu stillen.

Höchst

Im Westen Österreichs, im Mündungsdelta des Rheines in den Bodensee, direkt an der Grenze zur Schweiz liegt Höchst: eine moderne Gemeinde mit einer zukunftsorientierten Entwicklung, aber auch mit Sinn für traditionelle Werte. Sehenswert ist die neubarocke Pfarrkirche (erbaut 1908-1910), bestimmt eine der schönsten Kirchen Vorarlbergs mit dem höchsten Kirchturm im "Ländle" (81 m).

Landschaftliche Besonderheiten sind die einzigartigen Seeufer- und Riedlandschaften im Naturschutzgebiet Rheindelta (grösstes Süsswasserdelta Europas), die als Vogelbrut- und Rastgebiet von überregionaler Bedeutung sind. Die Freizeitmöglichkeiten umfassen attraktive Rad- und Wanderwege, Fuflball-, Tennis- und Minigolfplätze, Tennishalle, Beachvolleyballplätze, Reitanlage und Naturbad, mit einem breiten Angebot für die ganze Familie.